Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Abwicklung von Exportgeschäften - einschließlich Binnenmarkt (EU)


Kursnummer:
1721028

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Außenwirtschaft / Sach- bearbeitung

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen der Abteilungen Export/Verkauf sowie Versand/Spedition


Veranstaltungsort:
Detmold

Datum:
22.11.2017 - 13.12.2017 (Mi.)

Zeiten:
08:30 - 16:30

Dauer:
16 Stunden

Preis:
440 €


Veranstalter:
Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold

Kontakt:
Frau Andrea Schlüter
Tel.: +49.5231.760131
E-Mail: schlueter@detmold.ihk.de


Kursinhalte:


Bei der Abwicklung von Exportgeschäften wird eine weitaus größere Zahl unterschiedlicher Dokumente benötigt als im Inlandsgeschäft. Das Seminar vermittelt Zusammenhänge und das nötige Verständnis für die Bedeutung der verschiedenen Papiere; gleichzeitig wird das ordnungsgemäße Ausfüllen der verschiedenen Formulare und Papiere, einschließlich Frachtpapiere, an praktischen Fallbeispielen geübt. Inhalte: Exportabwicklung - Angebotserstellung - Bedeutung und Auswirkungen auf das Auslandsgeschäfts - Lieferbedingungen (INCOTERMS® 2010) - Zahlungsbedingungen (u.a. Kasse gegen Dokumente, Akkreditiv) - Exportkalkulation Versicherungsfragen im Export - Risiken und Deckungsmöglichkeiten - General- und Einzelpolicen Länderspezifische Versand- und Zollpapiere (mit Fallbeispielen) - Handels- und Proformarechnung - Frachtpapiere (u.a. Konnossement, AWB, CMR, FCR) - Ausfuhranmeldung (ATLAS) und Notfallkonzept (EPAS) - Warenverkehrsbescheinigung (EUR.1), Lieferantenerklärung (LE) - Ursprungzeugnis (IHK) - Intrastatmeldung und zusammenfassende Meldung Ursprungsregeln und Präferenzen Nachweise gegenüber der Finanzverwaltung - Verbringungsnachweis (Gelangensbestätigung) - Ausfuhrnachweis (Ausgangsvermerk)