Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Beschwerdemanagement – Der Umgang mit unzufriedener Kundschaft


Kursnummer:
1721143

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Marketing, Verkauf und Öffentlichkeitsarbeit / Kunden- orientierung


Veranstaltungsort:
Minden

Datum:
Do., 21.09.2017

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
200 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Kristina Riesmeier
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: kristina.riesmeier@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Die Beschwerden Ihrer Kund/-innen sind ein wichtiges Feedback für Ihr Unternehmen und gleichzeitig die Chance für anhaltende Kundenbindung. Jede Beschwerde, ob aus Ihrer Sicht gerechtfertigt oder nicht, gibt Ihnen die Möglichkeit, Schwachstellen in Ihrem Unternehmen kennenzulernen und abzustellen, bevor der Kunde es anderen Personen erzählt. Die Zufriedenheit der Kunden ist die Grundlage Ihres geschäftlichen Erfolgs, denn sie bewerten, wie Sie mit Fehlern umgehen. Ein aktives Beschwerdemanagement ist der zentrale Ansatz, um Kundenverluste zu minimieren und die Käuferbindung zu sichern! Erfahren Sie, wie Sie Beschwerden in Zukunft kundenorientiert, kompetent und effizient bearbeiten. # So denken unzufriedene Kund/-innen # Die Bedeutung von unzufriedenen Kund/-innen # Der Nutzen eines funktionierenden Beschwerdemanagements # Die 3 Phasen eines Beschwerdegesprächs # Professionelle Gesprächsführung bei reklamierenden Kunden # So nehmen Sie Aggressionen aus dem Gespräch # 5 Maßnahmen, um unzufriedene Kunden zu begeisterten Kunden zu machen # Die 7 häufigsten Fehler beim Umgang mit Reklamationen Sie kennen die Grundlagen und den Nutzen eines professionellen Beschwerdemanagements und können die zielführenden Maßnahmen in die Praxis umsetzen. Unternehmer/-innen, Mitarbeiter/-innen im Vertrieb, alle Personen im Umgang mit Kunden