Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Erfolgreiches Forderungsmanagement


Kursnummer:
1811095

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Finanz- und Rechnungswesen / Controlling


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Di., 29.05.2018

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
210 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr Gunnar Utech
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: gunnar.utech@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Außenstände sind heute wesentlich stärker als früher gefährdet. Verluste durch zahlungsunfähige Abnehmer belasten Liquidität und Ertrag, sie können sogar zur eigenen Insolvenz führen. Jeder Lieferant muss deshalb über alle Möglichkeiten zur Vermeidung von Forderungsausfällen informiert sein und Gegenmaßnahmen ergreifen. • Lieferantenkredite und Risiko: Insolvenzentwicklung, Trends und Ursachen im Inland und Ausland, Lieferantenkredite zwischen Umsatz- und Ertragsdenken • Erfolgreiches Kreditmanagement im Unternehmen • Generelle Aspekte und Bedeutung des Kreditmanagements im Unternehmen • Wirksames Mahnen und Inkasso • Mehr Transparenz durch Information/kritische Bewertung aller sinnvollen Informationsquellen und Vorschläge für deren angemessene Nutzung zur Bonitätsbewertung • Festlegung von angemessenen Kreditlimiten/Laufende Überwachung der Warenkredite • Effizienz durch systematische Debitorenüberwachung • Möglichkeiten der Früherkennung von Ausfallrisiken • Forderungscontrolling und –reporting: Aussagefähige Kennzahlen • Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Finanzbereich und Vertrieb • Risikoeingrenzung durch Sicherheiten und Absicherung • Vereinbarung von Sicherheiten/Werthaltigkeit und mögliche Unwirksamkeit in der Praxis • Factoring: diverse Möglichkeiten des Forderungsverkaufs, Nutzen für betriebliche Anforderungen • Warenkreditversicherung und spezielle Versicherungsangebote (z. B. Excess-of-Loss Versicherung) für Kunden im Inland und Ausland • Exkurs: Export Die Verbesserung Ihrer Maßnahmen zur Risikoerkennung und Vermeidung, die Optimierung Ihrer Strukturen und Prozesse Ihres Mahn- und Inkasso-Wesens, die Vermeidung von Forderungsverlusten und Senkung der Kosten des Lieferantenkredits. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/-innen ist von zusätzlichem Wert für die Praxis. Unternehmensleitung, Leiter/-innen und qualifizierte Mitarbeiter/-innen aus dem Finanz- und Rech-nungswesen sowie Vertrieb