Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Fachfrau/-mann für betriebliches Gesundheitsmanagement


Kursnummer:
1814258

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Zertifikatslehrgänge


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
20.04.2018 - 06.07.2018 (Fr.)

Zeiten:
14:00 - 19:00

Dauer:
61 Stunden

Preis:
1590 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Heike Sieckmann
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: heike.sieckmann@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Steigende Arbeitsbelastungen, Arbeitsverdichtung, Stress, ansteigende Fehlzeiten, verlängerte Lebens-arbeitszeit und Fachkräftemangel – diese Themen stellen Betriebe und Unternehmen vor große Heraus-forderungen. Auch das Thema psychische Belastungen am Arbeitsplatz gewinnt verstärkt an Bedeutung. Hier versucht betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Lösungen zu bieten – so sind nicht zuletzt gesunde Mitarbeiter/-innen eine Voraussetzung für die Wirtschaftlichkeit und geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens. Ein zielgerichtetes Gesundheitsmanagement wirkt ganzheitlich und stellt einen strategischen Erfolgs¬faktor für Unternehmen dar. Es ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Sie sollen den Beschäftigten und dem Unternehmen gleichermaßen zugutekommen. Ein erfolgreich implementiertes BGM steigert die Motivation und Leistungsbereitschaft der einzelnen Mitarbeiter/-innen und gleichzeitig werden die Wettbewerbsfähigkeit und das Image des Unternehmens gestärkt. - Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagements - Rechtliche Rahmenbedingungen für BGM - Grundlagen des Projektmanagements - Aufbau und Umsetzung eines BGM - Durchführung von Analysen, Erhebung von relevanten Daten - Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement - Führung und Gesundheit - Internes Marketing, Moderation und Präsentation - Netzwerke, Kooperationen Der IHK-Zertifikatslehrgang unterstützt Unter-nehmen auf dem Weg, Gesundheit als Wett-bewerbsfaktor zu erkennen, in allen Facetten zu verstehen und systematisch zu entwickeln. Der Lehrgang qualifiziert für organisatorische und koordinative Aufgabenfelder des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Die Absolventen stehen in ihren Unternehmen als kompetente Ansprechpartner und Verantwortliche zum Thema Gesundheit und Gesundheitsförderung zur Verfügung. Personalverantwortliche im Unternehmen; Personen und Interessenten, welche organisatorische Aufgaben im Bereich des betrieb. Gesundheitsmanagement übernehmen oder in dem Bereich tätig sind