Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme


Kursnummer:
1814122

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Fachwirte


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
12.03.2018 - 09.10.2019 (Mo. - Mi.)

Zeiten:
18:00 - 21:15

Dauer:
590 Stunden

Preis:
2915 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr Gunnar Utech
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: gunnar.utech@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Geprüfte Fachwirt/-innen für Logistiksysteme sind ausgebildet, um in allen Branchen und Wirtschaftszweigen tätig zu werden, die einen Bezug zu logistischen Prozessen und Dienstleistungen haben. Sie verfügen über die Fähigkeit, einen vollständigen und bereichsübergreifenden Geschäftsprozess eigenständig logistisch zu gestalten. Dies umfasst das Ermitteln, Analysieren und Bewerten von logistischen Anforderungen sowie das Entwickeln und Planen von logistischen Lösungen sowie deren Umsetzung und Weiterentwicklung. In diesem Zusammenhang sind Führungsaufgaben wahrzunehmen. Lern- und Arbeitsmethodik (ca. 10 Ustd.) 1. Logistische Anforderungen, ermitteln, analysieren und bewerten (ca. 160 Ustd.) ––––––––––––––––––––––––––––––––––––– • Logistische Abläufe und ihre Einbindung in den Wertschöpfungsprozess auf der Grundlage einer Logistiksystemanalyse bewerten • Ergebnisse von Analyse und Bewertung gegenüber dem Kunden darstellen 2. Logistische Lösungen entwickeln und planen (ca. 200 Ustd.) ––––––––––––––––––––––––––––––––––––– • Alternative logistische Konzepte entwickeln und bewerten • Logistische Lösungen und deren Umsetzung planen, dabei Information, Dokumentation, Kooperation, Kommunikation im logistischen Netwerk gestalten • An der Vergabe von Dienstleistungen zur Umsetzung von Logistiklösungen mitarbeiten 3. Logistische Lösungen umsetzen, bewerten und weiterentwickeln (130 Ustd.) ––––––––––––––––––––––––––––––––––––– • Veränderungsprozesse bei der Einführung von logistischen Lösungen zusammen mit den Beteiligten gestalten • Logistikprozesse anhand von Kennzahlen bewerten und optimieren 4. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit (90 Ustd.) ––––––––––––––––––––––––––––––––––––– • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung • Planen und Steuern des Personaleinsatzes • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden • Planung und Durchführung der Berufsausbildung • Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern • Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes Der Lehrgang bereit zielgerichtet auf die Prüfung über den Abschluss Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme vor der Industrie- und Handelskammer vor. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Kaufmann oder Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Speditionskaufmann oder Speditionskauffrau, Industriekaufmann oder Industriekauffrau, Kaufmann oder Kauffrau für Groß- und Außenhandel oder Schifffahrtskaufmann oder Schifffahrtskauffrau und danach eine mindestens einjährige, als einschlägig zu beurteilende Berufspraxis. Bei anderen Ausbildungsabschlüssen oder keinem Ausbildungsabschluss entsprechend mehr Berufserfahrung.