Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk


Kursnummer:
1814251

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Vorbereitung auf die Meisterprüfungen in der Industrie / Kunststoff und Kautschuk

Zielgruppe:
Fachkräfte aus der Kunststoff- und Kautschukindustrie mit einschlägiger Berufserfahrung


Veranstaltungsort:
Detmold

Datum:
09.02.2018 - 20.11.2020 (Fr.)

Zeiten:
16:30 - 20:30

Dauer:
1164 Stunden

Preis:
5630 €

Abschluß:
Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk


Veranstalter:
Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold

Kontakt:
Frau Regina Müller
Tel.: +49.5231.760135
E-Mail: mueller@detmold.ihk.de


Kursinhalte:


Ziel des Lehrganges ist die Qualifikation eines/r Industriemeisters/-in, der/die im Betrieb als Führungskraft Produktionsabläufe überwachen und Arbeitsabläufe einschließlich des Einsatzes von Material und Betriebsmitteln planen kann. Er/Sie soll Mitarbeiter/-innen im Sinne der Unternehmensziele führen und ihnen Aufgaben zuordnen. Die Ausbildung der Auszubildenden liegt ebenso in seinem/ihrem Tätigkeitsbereich. Lehrgangsinhalte: 1) Ausbilderteil (ca. 114 Ustd.) (Termin gesondert buchen!) 2) Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation (ca. 450 Ustd.) Rechtsbewusstes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln, Methoden der Information, Kommunikation und Planung, Zusammenarbeit im Betrieb Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten 3) Handlungsspezifische Qualifikation (ca. 600 Ustd.) 3 Handlungsbereiche: 1. Technik, die Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkte: a) Bearbeitungstechnik, b) Verarbeitungstechnik, c) Kautschuktechnik oder d) Faserverbundtechnik, wobei der Prüfungsteilnehmer oder die Prüfungsteilnehmerin einen der genannten Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkte bestimmt, in dem geprüft werden soll; die Qualifikationsschwerpunkte: a) Betriebstechnik, b) Werkstoffe und c) Produktionsprozesse. 2. Organisation, Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme und Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz. 3. Führung und Personal Personalführung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement