Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Management und Führung: Psychologie


Kursnummer:
1721125

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Management / Unterneh- mens- führung


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Mo., 25.09.2017

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
230 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr André Reinisch
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: andre.reinisch@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Viele Situationen im Unternehmensalltag, insbesondere im Zwischenmenschlichen, erscheinen dem Außenstehenden, nicht selten aber auch den Beteiligten selber und den Führungskräften auf den ersten Blick wenig logisch und damit schwer zu begreifen. Das Seminar soll dazu führen, einen genaueren zweiten Blick auf diese Situationen werfen zu können und dadurch zu Erklärungsansätzen zu gelangen, Un-logisches psycho-logisch begreifbar zu machen. #Soziale Lerntheorien und der Einfluss auf die Führungskraft als Vorbild #Charisma in der Führung – überschätzt oder wichtig? #Modelle der Kommunikationspsychologie und ihre Auswirkung im Unternehmen #Der Umgang mit Reaktanz: Wahrgenommene Freiheitsgrade und Arbeitsmotivation #Das Equity-Phänomen: Auswirkungen wahrgenommener Ungerechtigkeit auf die Arbeit in Teams #Das Phänomen der Symbolischen Selbstergänzung: Über die Bedeutung äußerer Statussymbole für die Motivation #Aspekte der Gruppendynamik in der Führung von Teams #Die Eskalationsdynamik in Konflikten #Der Minoritäteneinfluss in Teams #Besprechung individueller Führungssituationen unter psychologischen Erklärungs- und Lösungsansätzen #Sie kennen Elemente der Psychologie in der Führung und bauen diese ergänzend und situativ in Ihren Führungsalltag ein. #Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten unter psychologischen Aspekten und passen es ggf. Ihrer aktuellen Führungssituation an. #Sie erreichen Ihre Mitarbeiter/-innen zielsicherer und können sie besser in schwierigen Situationen „mitnehmen“. Führungskräfte, die unter Aspekten der Psychologie an ihrer Führungskompetenz und ihrer Führungspersönlichkeit arbeiten und diese ausbauen möchten.