Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Personalstrukturen auf Digitali- sierung und Innovationsstärke ausrichten


Kursnummer:
1811262

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Personalwesen / Personal- management


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Do., 19.04.2018

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
240 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Heike Sieckmann
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: heike.sieckmann@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Die klassischen und HR-zentrierten Personalinstrumente wie Leadership-Programme, breit angelegte Assessment-Center und Fortbildungsprogramme greifen in der Zukunft immer weniger und werden von den Leitungskräften aus Vertrieb und Technik vielfach ohne Bezug auf die Erfordernisse des Kerngeschäfts gesehen und daher abgelehnt. Benötigt werden eng an den Kernprozessen ausgerichtete Maßnahmen und praxisnahe Instrumente der Organisationsgestaltung und Personalentwicklung. Dies gelingt nur im engen Schulterschluss von Personalverantwortlichen und Fachverantwortlichen. Dadurch ergeben sich Herausforderungen und Chancen sowohl für die Personalbereiche als auch für die Fachbereiche. # Anforderungen an Betriebe und Beschäftigte im Zusammenhang mit Digitalisierung/Wirtschaft 4.0 und dem damit verbundenen steigenden Innovationsdruck zu # Wesentliche Eckpunkte zur Sicherstellung wettbewerbsstarker Personalstrukturen # Bedeutung eines engen Schulterschluss von Personalverantwortlichen und Technikverantwortlichen # So stellen Personalverantwortliche und Technikverantwortliche gemeinsam wettbewerbsstarke Personalstrukturen 4.0 sicher # Praxistipps für die Umsetzung im eigenen Betrieb: Stolpersteine ‚Fallen‘ und Erfolgsfaktoren Sie nehmen Argumente für die betriebliche Überzeugungsarbeit mit und kennen paxisnahe Ansatzpunkte, wie Sie in Ihrem Betrieb bei der Gestaltung der Personalstrukturen einen engen Schulterschluss von Personalverantwortlichen und Fachverantwortlichen erreichen können. Oberste Leitungsebene sowie Personalverantwortliche und Fachverantwortliche