Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Recht im Einkauf und Verkauf


Kursnummer:
1811329

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Recht / Verträge


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Do., 15.03.2018

Zeiten:
09:00 - 12:30

Dauer:
4 Stunden

Preis:
125 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr Gunnar Utech
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: gunnar.utech@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Einkaufsverträge bzw. Verkaufsverträge optimal zu gestalten ist eine Grundlage für den unternehmerischen Erfolg. Wichtig ist dabei die Minimierung von Haftungsrisiken. Klare und verständliche Regelungen vermeiden Streitigkeiten im Voraus. Schließlich ist darauf zu achten, bei Vertragsverhandlungen mögliche Gefahrenquellen zu erkennen, um dadurch unnötige Risiken zu vermeiden. • Grundzüge des Vertragsrechts Zustandekommen von Verträgen/Abgrenzung verschiedener Vertragsarten • Einkaufsverträge, Verkaufsverträge Begriff/Unterschiedliche Zielrichtung/e-commerce Einsatz von Dritten (z. B. Handelsvertreter) Allgemeine Vertragsbedingungen • Aufgaben von Einkauf und Verkauf Begriff/Unterschiedliche Zielrichtung/e-commerce Spannungsverhältnis Einkauf - Verkauf • Produkthaftung • Haftungsausschlüsse bzw. -begrenzungen für Rechte bei Mängeln/für Schadensersatzansprüche • Auftragsbestätigung, Kaufmännisches Bestätigungsschreiben • Leasingverträge/Just-in-Time-Verträge/Werkverträge • Unternehmenskooperationen, Letter of Intent, Geheimhaltungsvereinbarungen • Internationales Vertragsrecht Die Teilnehmer/-innen werden in die Lage versetzt, Risiken bei der Gestaltung von Einkaufs- und Verkaufsverträgen besser zu erkennen und zu minimieren. Sie reflektieren Schwachpunkte in ihren bisherigen vertraglichen Regelungen und lernen in Vertragsverhandlungen Schwächen vorzubeugen bzw. sie zu vermeiden. Durch die Vertragsanalyse werden außerdem Entscheidungsgrundlagen für die eigenen Vertragswerke erarbeitet. Unternehmer/-innen, Geschäftsführer/-innen, Verantwortungsträger/-innen in Unternehmen