Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Russland: Status und Perspektiven für deutsche Unternehmen


Kursnummer:
1711046

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Außenwirtschaft / Strategien


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Di., 30.05.2017

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
230 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Heike Sieckmann
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: heike.sieckmann@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Russland war viele Jahre lang einer der wichtigsten Abnehmer für deutsche Investitionsgüter und auf dem Weg, Europas größter Automobilmarkt zu werden. Im Gegenzug war Europa ein verlässlicher Abnehmer für russische Energieträger und andere Rohstoffe. Diese engen Wirtschaftsbeziehungen erlitten im Zuge der politischen und ökonomischen Verwerfungen des Jahres 2014 einen massiven Dämpfer. Wechselseitige Sanktionen, Ölpreisrückgang und Rubelkursverfall: Die russische Wirtschaft hat weiterhin mit einem ganzen Bündel von Problemen zu kämpfen, deren Lösungen noch nicht absehbar sind. Doch auch unter den neuen Rahmenbedingungen bieten sich interessante Chancen für Unternehmen, die antizyklisch agieren und die neuen Gegebenheiten zu nutzen wissen. Teil 1: Russland-Update a) Überblick: Entwicklung der russischen Wirtschaft und deutsch-russischen Wirtschaftszusammenarbeit von 2013 bis heute b) Sanktionen, Importsubstitutionspolitik und die Folgen für deutsche Unternehmen Teil 2: Perspektiven und Chancen a) Handlungsoptionen für deutsche Unternehmen b) Überwinterung c) Nischenstrategie: Wachstumsbranchen und Profiteure d) Lokalisierung: Möglichkeiten, Chancen und Risiken e) Der russische Arbeitsmarkt 2016 f) Zwischen Politik und Propaganda: Deutsche Arbeitgeber in Russland g) Perspektiven der russischen Wirtschaft In der Presseberichterstattung geraten die wirtschaftlichen Aspekte gegenüber den politischen Ereignissen in Russland oft in den Hintergrund. Ziel der Veranstaltung ist es, einen anschaulichen Überblick zum Stand der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen zu vermitteln und Geschäftschancen aufzuzeigen, die sich aus den veränderten Bedingungen ergeben. Denn für den Geschäftserfolg in Russland ist es entscheidend, die Lage vor Ort angesichts der widersprüchlichen Informationslage realistisch und nüchtern einzuschätzen und davon ausgehend eine erfolgversprechende Strategie zu entwickeln. Anhand konkreter Beispiele sollen Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und konkrete Tipps zu ihrer Umsetzung gegeben werden. Das Seminar vermittelt auch einen Eindruck vom aktuellen Arbeitsmarkt und einige interkulturelle Aspekten des Geschäftslebens in Russland. Führungskräfte