Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

"Schwachstelle Mensch" in der Informationssicherheit - Umgang mit Social Media


Kursnummer:
1711115

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Management / Risiko- management


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Do., 06.04.2017

Zeiten:
09:00 - 16:30

Dauer:
8 Stunden

Preis:
200 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Ina Konstanty
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: ina.konstanty@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


? Was ist Social Engineering und worin besteht die Gefahr für Ihr Firmenwissen? ? Grundlagen der Kommunikationspsychologie ? Wahrnehmungsfehler und Erwartungsfilter ? Social Engineering in der Praxis ? Wie können Sie sich gegen Social Engineering Angriffe schützen? ? Erarbeitung von individuellen Handlungsanweisungen für das eigene Unternehmen Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin des Workshops lernt Social Engineering-Angriffe rechtzeitig zu identifizieren und mit Hilfe einer gemeinsam erarbeiteten Handlungsanweisung angemessen darauf zu reagieren. Zusätzlich werden die Teilnehmenden durch diesen Workshop zu Multiplikatoren und können das eigene Unternehmen vor der Gefahr durch die Schwachstelle Mensch präventiv schützen. CEO´s, HR Manager, IT Verantwortliche, CIO´s, jeder Mitarbeiter/jede Mitarbeiterin mit Zugang zu besonders sensiblen Firmeninformationen.