Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Seminar Dichtheitsprüfung Sachkundeprüfung Dichtheitsprüfung gem. § 12(1) SüwVO Abw (NRW)


Kursnummer:
1724123

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Fortbildung im Handwerk / Bau

Zielgruppe:
beruflich Interessierte


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
- auf Anfrage -

Zeiten:
08:30 - 17:00

Dauer:
50 Stunden

Preis:
1650 €

Abschluß:
Dient als Voraussetzung für den Eintrag in die Liste der Sachkundigen beim kommunalen Netzwerk.


Veranstalter:
HBZ Brackwede

Kontakt:
Herr Ortwin Brunwinkel
Tel.: +49.521.9428423
E-Mail: info@hbz.de


Kursinhalte:


Seit dem 15.05.2009 ist die Verwaltungsvorschrift zur Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen gemäß § 61a LWG in Kraft getreten. Demnach müssen alle Eigentümer eines Grundstücks die Abwasserleitungen von einem Sachkundigen auf Dichtheit prüfen lassen. Damit Sie Ihre Kompetenzen in diesem Bereich erweitern können, bietet das HBZ Brackwede das Sachkunde-Seminar "Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gem. §61a LWG" zur Vorbereitung auf die o.g. Sachkundeprüfung an. Der Kurs richtet sich an Ingenieure und Handwerksmeister der entsprechenden Fachrichtung, Tief- und Straßenbaufirmen, vereidigte Sachver-ständige, Tiefbau-Techniker und geprüfte Poliere. Dieser Lehrgang mit abschließender Prüfung berechtigt Sie zur Beantragung der Zertifizierung bei der Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer oder Ingenieurkammer als Sachkundiger zur Durchführung von Dichtigkeitsprüfungen an privaten Abwasserleitungen. Das Seminar schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab; Sie erhalten ein Zeugnis über die Schulung zum Sachkundenachweis analog §61a LWG.