Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Supply Chain Security – Sicherheit in der Lieferkette gewinnen


Kursnummer:
1721122

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Management / Sicherheits- management


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Mi., 22.11.2017

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
230 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Heike Sieckmann
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: heike.sieckmann@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Global agierenden Unternehmen sehen sich heute nicht selten von Terrorismus, Piraterie, Diebstahl und Cyberkriminialität bedroht. Um Risiken im Supply Chain Management zu mindern, müssen daher Maßnahmen und Methoden zur Prozessabsicherung angewendet werden. Moderne Unternehmen brauchen Transparenz und effektive Kontrollmechanismen. Sie wollen wissen, wie Sie das Vertrauen der Stakeholder stärken, das Sicherheits-Risikomanagement verbessern oder in Notfall- und Krisensituationen Verlustbegrenzungen vornehmen können? Sie wollen mehr über die ISO 28000 erfahren, einen Maßnahmenkatalog erstellen und entscheiden, ob für Sie eine Zertifizierung sinnvoll ist? Dann benötigen Sie einen systematischen Überblick. Kriterien für eine Risikobewertung der Lieferkette Maßnahmenkatalog aufstellen Emergency Guidelines Zertifizierungen Erfahren Sie, welche personellen und technologischen Maßnahmen zur Gewährleistung von Compliance, Reliability und Produktschutz in Wertschöpfungsketten notwendig sind. Identifizieren Sie die Risiken in komplexen Lieferketten, lernen Sie eine Auswahl an effektiven Maßnahmen kennen und informieren Sie sich über einen möglichen Zertifizierungsprozess - um Unternehmen, Mitarbeiter/-innen, Gesellschaft und Güter zu schützen. Ganz nach dem PDCA-Zyklus: Eine immerwährende Aufgabe. Geschäftsführer/-innen, Supply Chain Manager/-innen, IT-Leiter/-innen