Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Umsetzung der EU Datenschutz Grundverordnung und betrieblicher Datenschutz


Kursnummer:
1813112

Kategorie:
Informations- und Telekommunikationstechnologien

 
IT


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Mi., 14.03.2018

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
8 Stunden

Preis:
220 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Ina Kronshage
Tel.: +49.521.554266
E-Mail: ina.kronshage@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


2016 wurde die EU Datenschutz Grundverordnung in Kraft gesetzt, bis zum 25. Mai 2018 muss diese von den Unternehmen umgesetzt werden. Gegenstand der neuen Verordnung sind unter anderem die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen. Bereits geltende Betroffenenrechte wurden erweitert und um neue Rechte ergänzt, beispielsweise das Recht auf Datenportabilität und das Recht auf Datenlöschung (Recht auf Vergessenwerden). Beim Verstoß gegen die Verordnung drohen scharfe Sanktionen, die Bußgelder können bis zu 20 Mio € bzw. bis zu 4 % des weltweiten Jahresumsatzes betragen. Was ist also zu tun? • Die EU-Datenschutzgrundverordnung: was ist anders als bisher, was ist neu? • Der Umsetzungsprozess im eigenen Unternehmen • Verfahrensablauf • Praktische Hilfen: Checklisten, To-do-Listen, Projektpläne • Fallbeispiel In dem Seminar wird erläutert, was bei der Umsetzung der EU Datenschutzverordnung beachtet werden muss. Anhand eines Fallbeispiels erarbeiten die Teilnehmer/innen einen Plan zur Implementierung der Verordnung im eigenen Unternehmen. Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, IT-Verantwortliche, Entscheider und Entscheiderinnen, Datenschutzbeauftragte