Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Von der Kollegin zur Führungskraft - Ein Rollentausch und seine Konsequenzen


Kursnummer:
1721191

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Mitarbeiterführung / Führung


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
13.11.2017 - 14.11.2017 (Mo. - Di.)

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
16 Stunden

Preis:
460 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr André Reinisch
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: andre.reinisch@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Unternehmen rekrutieren gerne mittels interner Stellenausschreibung aus dem vorhandenen Mitarbeiterpool neue Führungskräfte. Das hat große Vorteile: Sie als neue Führungskraft sind vertraut mit den Abläufen der Arbeit, mit Kunden und Lieferanten sowie mit dem zu führenden Team. Alle sind glücklich und zufrieden mit dieser Entscheidung. Stimmt das auch im Arbeitsalltag? In der Praxis stellt sich häufig heraus, dass mit einem solchen Rollentausch neue Anforderungen auf Sie zukommen. Eine Veränderung ist zum Beispiel, dass Sie nicht mehr so eng und vertraut zum Kollegenkreis dazugehören wie vorher. • Rollentausch und Konsequenzen daraus / Umgang mit Veränderungen • Aufgaben in der neuen Rolle als Führungskraft • Mitarbeitergespräche führen • Feedback geben und einholen • Delegation von Aufgaben an ehemalige Kolleginnen und Kollegen • Zwischen Nähe und Distanz: Psychologie des Führungsverhaltens • Welche Rolle spielen Emotionen? • Braucht das Team „Spielregeln“? In diesem Seminar erarbeiten Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen Klarheit für zwei große Herausforderungen: Sie müssen sich in Ihrer neuen Position als Führungskraft zurechtfinden und das Verhältnis zu Ihren ehemaligen Kollegen/Kolleginnen neu definieren. Was sind deren Erwartungen? Was sind Ihre Ziele? Weibliche Führungskräfte aller Hierarchieebenen, die erst kurze Zeit Teams führen oder in absehbarer Zeit eine Position als Führungskraft antreten