Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Zuverlässigkeitsanalyse - Produkt- und Systemqualität gewährleisten


Kursnummer:
1721107

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Management / Qualitäts- management


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
21.09.2017 - 22.09.2017 (Do. - Fr.)

Zeiten:
09:00 - 17:00

Dauer:
16 Stunden

Preis:
400 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Ina Konstanty
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: ina.konstanty@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Gewährleistungskosten und Imageschäden sind unmittelbar mit der Zuverlässigkeit von Systemen und Produkten verbunden. Hier gilt es ein wirtschaftliches Optimum zu erreichen und langfristig zu halten. • Begriffe der Zuverlässigkeit DIN 40041 • Grundlagen quantitativer Daten (Messwerte) • Verteilungen der Zuverlässigkeit • Parameter und Kennwerte • Rechnerische und grafische Auswertung • Prüfpläne • Zuverlässigkeit von Systemen • Verfügbarkeit • ©WZV Zuverlässigkeitsverfahren Teilnehmer machen sich vertraut mit den Fachbegriffen der Zuverlässigkeitsanalyse. Sie erlernen Zuverlässigkeitsberechnungen mithilfe der Exponential- und der Weibullverteilung und sind in der Lage die Zuverlässigkeit von Systemen zu ermitteln, zu beurteilen und signifikante Unterschiede festzustellen. Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktdesigner, Risiko- und Qualitätsmanager und Mitarbeiter im Kundendienst Maschinenbau, Elektrotechnik oder der Lebensmittelindustrie