Review 23. BOW-Forum „Lern- und Arbeitswelten von morgen“

Am 13.11.2013 fand im b.i.b. International College das 23. BOW-Forum statt.

Nach der Begrüßung durch Günter Koch, Vorstand des BOW – Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft e. V. zeigte Kai Teckentrup, Geschäftsführer, Teckentrup GmbH & Co. KG, Gütersloh den Erfolgsfaktor Vielfalt auf.

Zum Thema „Lern- und Arbeitswelten von morgen“ diskutierten Bildungsmanager, (Wirtschaft) und Hochschullehrer, Studierende (Wissenschaft) in vier Workshops, die jeweils mit Impulsvorträgen eingeleitet wurden:

  • Den Workshop für Personaler und Studierende eröffneten Christiane Schäfers-Hansch, Leiterin Personalentwicklung, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold, die über Karriere international – Entwicklungsmöglichkeiten in einem globalen Unternehmen informierte und Melanie Langeheine, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg, die Psychologisches Empowerment am Arbeitsplatz erläuterte.
  • Dr. Dr. Ewald Schlüter, Geschäftsführer, AGW e. V. –
    Ausbildungsgemeinschaft der Wirtschaft Minden-Lübbecke e. V. gab den Bildungsmanagern und Hochschullehrern den Impuls Wie viel Kreativität braucht ein Unternehmen? und Prof. Dr. Thomas Jensen, Leiter Fachhochschule der Wirtschaft – FHDW, Bielefeld ging ein auf Bachelor, Master und mehr: In Vollzeit oder berufsbegleitend, als Fern- oder Präsenzstudium – Studierende haben die Wahl, Unternehmen und Bildungsträger leiden unter der Qual?
  • Mit Was zeichnet einen attraktiven Arbeitgeber von morgen aus? Ansätze der GOLDBECK GmbH von Jürgen Eggers, Leiter Personal, GOLDBECK GmbH, Bielefeld begann der Workshop für Personaler und Hochschullehrer und wurde fortgesetzt durch den Input von Prof. Dr. Volker Herzig, Fachhochschule Bielefeld, der über Arbeitgeberattraktivität und Personalführung als wichtige Bausteine in der Lehre referierte.
  • Marion Overbeck, Leiterin DEKRA Akademie Bielefeld stellte den Bildungsmanagern und Studierenden Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung vor und Ricarda Dustmann, ehemalige DHBW-Studentin, CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH, Harsewinkel die Qualifizierung von Ausbildungsbeauftragten – eine Investition
    in die Zukunft.
  • DSC_0001 DSC_0008 DSC_0010 DSC_0018 DSC_0032 DSC_0039 DSC_0041 DSC_0043 DSC_0051 DSC_0057 DSC_0059 DSC_0061 DSC_0066 DSC_0068 DSC_0069

Referenten_Moderatoren1


Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *