Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber


Kursnummer:
2011371

Kategorie:
Unternehmensführung, Betriebswirtschaft, Organisation

 
Recht / Wirtschafts- recht


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
Mo., 17.02.2020

Zeiten:
09:00 - 16:30

Dauer:
8 Stunden

Preis:
265 €


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Frau Heike Sieckmann
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: heike.sieckmann@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


I. Grundlagen Betriebsverfassungsgesetz – Tarifvertragsgesetz – Gesetzesvorbehalt

  • Wahl des Betriebsrats
  • Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat
  • Zusammenarbeit zum Wohle der Arbeitnehmer und des Betriebes
  • Störungen in der Zusammenarbeit:
  • Beeinflussung durch den Arbeitgeber bei Wahlen oder auf Betriebsratsmitglieder
  • Anfechtung, Nichtigkeit, Bußgelder, Antrag auf Auflösung nach § 23 BetrVG
  • Amtszeit, Übergangsmandat, Restmandat, Betriebsübergang § 613 a BGB

 II. Das Grundgerüst im Betriebsverfassungsrecht

  • Informationsrechte – Sanktion
  • Anhörungsrechte – Sanktion
  • Mitbestimmungsrechte – Sanktion: Einigungsstelle, Klage

 III. Das Herzstück der betrieblichen Mitbestimmung und dessen Grenzen

  • Die Betriebsvereinbarung, § 87 BetrVG u.a.
  • §§ 99, 100 BetrVG Personelle Maßnahmen
  • §§ 111, 112 BetrVG Interessenausgleich, Sozialplan
  • Änderung von Individualzusagen, Gesamtzusagen und betrieblichen Übungen

 IV. Paritätische Mitbestimmung

  • Drittelbeteiligungsgesetz
  • Mitbestimmungsgesetz
  • Umgehung durch Sitzwechsel ins Ausland (z.B. BV oder Gründung einer S.E.)

 

 

 

Sie kennen die gesetzlichen und Rechtssprechungsvoraussetzungen im Umgang mit dem Betriebsrat. Sie können die Betriebsrat-Rechte bei unternehmerischen Entscheidungen rechtzeitig berücksichtigen. Sie kennen die Begrenzungsmöglichkeiten der paritätischen Mitbestimmung. Geschäftsführung/Personalleitung, Betriebsinhaber/-innen