Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in kompakt


Kursnummer:
1924061

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Fachwirte / Kaufmännisch


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
10.09.2019 - 13.04.2021 (Di. - Do.)

Zeiten:
18:00 - 21:15

Dauer:
500 Stunden

Preis:
3390 €

Abschluß:
IHK-Prüfung


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr Gunnar Utech
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: gunnar.utech@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Komplexe Veränderungen in der Wirtschaft verlangen Mitarbeiter/-innen mit entsprechenden Qualifikationen. Mitarbeiter/-innen müssen in der Lage sein, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und zu beurteilen. Der Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt/zur Wirtschaftsfachwirtin vermittelt Kenntnisse in der Breite des in einem Unternehmen erforderlichen kaufmännischen Wissens. Ein ausgebildeter Fachwirt/Eine ausgebildete Fachwirtin verfügt über branchenspezifisches Wissen, sowie organisatorisch- methodische und dispositive Kenntnisse, die auf einen bestimmten Wirtschaftszweig bezogen sind. Der Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt/zur Wirtschaftsfachwirtin ist jedoch eine Ausnahme. Er ist nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig ausgerichtet, sondern berücksichtigt die Besonderheiten des Handels, der Industrie- und der Dienstleistungsunternehmen in gleicher Weise. Die Einsatzmöglichkeiten für einen Wirtschaftsfachwirt/eine Wirtschaftsfachwirtin sind branchenübergreifend. Die Weiterbildung ist besonders für diejenigen von Interesse, die eine solide und breit angelegte berufliche Qualifikation anstreben, sich aber nicht zu sehr spezialisieren wollen.

Das Lehrgangskonzept "Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in - kompakt" ist mediengestützt und kombiniert Präsenzunterricht mit Selbstlernphasen. Ein wichtiges Medium bei den Selbstlerphasen ist das Internet, welches zur Kommunikation und für E-Learning eingesetzt wird.

Ihre Vorteile beim Lehrgang "Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in - kompakt":
- Die Lehrgangsdauer beträgt berufsbegleitend insgesamt nur ca. 1,5 Jahre
- individuelle Leistungskontrolle
- moderne Kommunikations- und Unterrichtsmethoden
- Die erste Teilprüfung erfolgt nach ca. einem halben Jahr
- Trainer mit Praxiserfahrung

Lern- und Arbeitsmethodik

I) Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

1. Volks- u. Betriebswirtschaft

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Funktionen
  • Existenzgründung und
  • Unternehmensrechtsformen
  • Unternehmenszusammenschlüsse


2. Rechnungswesen

 

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- u. Leistungsrechnung
  • Auswertung der betriebswirtschaftlichen
    Zahlen
  • Planungsrechnung


3. Recht und Steuern

  • Rechtliche Zusammenhänge
  • (Wirtschaftsrecht/Arbeitsrecht)
  • Steuerrechtliche Bestimmungen


4. Unternehmensführung

  • Betriebsorganisation
  • Personalführung
  • Personalentwicklung


II) Handlungsspezifische Qualifikationen


5. Betriebliches Management

  • Betriebliche Planungsprozesse
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Informationstechnologie und
  • Wissensmanagement
  • Managementtechniken


6. Investition, Finanzierung, ...

  • Investitionsplanung und -rechnung
  • Finanzplanung und Ermittlung des
    Finanzbedarfs
  • Finanzierungsarten
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling-Instrumente


7. Logistik


  • Beschaffung/Einkauf
  • Materialwirtschaft und Lagerhaltung
  • Fertigungsabläufe
  • Aspekte der Rationalisierung
  • Spezielle Rechtsaspekte


8. Marketing und Vertrieb

  • Marketingplanung
  • Marketinginstrumentarium / Marketing-Mix
  • Vertriebsmanagement und -organisation
  • Internationale Geschäftsbeziehungen/
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Spezielle Rechtsaspekte


9. Führung und Zusammenarbeit

  • Zusammenarbeit, Kommunikation und
    Kooperation
  • Mitarbeitergespräche
  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeiterförderung
  • Ausbildung
  • Moderation von Projektgruppen
  • Präsentationstechniken
Der Lehrgang bereit zielgerichtet auf die Prüfung über den Abschluss Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in vor der Industrie- und Handelskammer vor. Kaufmännische Ausbildung und mindestens 1 Jahr kaufmännische Berufserfahrung. Bei anderen Ausbildungsabschlüssen oder keinem Ausbildungsabschluss entsprechend mehr Berufserfahrung.