Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Immobilienmakler/-in (IHK)


Kursnummer:
1924192

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Zertifikatslehrgänge / Immobilien


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
07.09.2019 - 13.12.2019 (Fr. - Sa.)

Zeiten:
09:00 - 16:30

Dauer:
88 Stunden

Preis:
1290 €

Abschluß:
IHK-Zertifikat


Veranstalter:
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Kontakt:
Herr Gunnar Utech
Tel.: +49.521.554300
E-Mail: gunnar.utech@ihk-akademie.de


Kursinhalte:


Der Lehrgang Immobilienmakler/-in (IHK) vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts. Hierzu gehören im größeren Umfang rechtliche Rahmenbedingungen. Des Weiteren sind die wichtigsten Themen rund um die Praxis des Makelns wie Bewertung der Immobilie und Abschluss des Maklervertrages abgebildet. Der Dritte Schwerpunkt des Lehrganges liegt auf der Konzeption des Marketing und der daraus resultierenden Art und Weise der Bewerbung der angebotenen Leistungen.

1. Grundzüge relevanter Rechtsgebiete (16 Ustd.)

 

  • Grundlagen und Aufbau der Rechtsordnung
  • Das bürgerliche Gesetzbuch:
    - Rechtsgeschäfte
    - Schuldverhältnisse
    - Verbraucherschutz
    - Bestimmungen des Sachenrechts
  • Wettbewerbsrecht
  • Grundstücksrecht
  • Steuerrecht
  • Erschließungs- und Ausbaubeiträge

 

2. Immobilienfachlehre, Büroorganisation und Unternehmensführung (16 Ustd.)

 

  • Rechtliche Grundlagen des Maklergeschäfts (u. a. §§ 652-654 BGB, §34c GewO)
  • Makler- und Bauträgerverordnung
  • Maklerfunktionen
  • Prinzipien des Maklergeschäfts
  • Betriebsorganisation
  • EDV-Ausstattung und Organisationsfragen
  • Maklerverträge
  • Maklerprovision
  • Provisionsanspruch
  • Nachweis und Vermittlung
  • Verflechtung
  • Wohnungsvermittlungsgesetz
  • Methoden und Arten der Akquisition

 

3. Wertermittlung (16 UStd.)

 

  • Sachwertermittlung
  • Ertragswertermittlung

 

4. Einblick in das Bauprojektmanagement (8 Ustd.)

 

  • Raumordnung
  • Baufinanzierung

 

5. Baumängel, Bauschäden (8 Ustd.)



6. Marketingpraxis für das Immobiliengeschäft (8 Ustd.)Wettbewerb und Marktchancen

 

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Marktchance für Immobilien
  • Chancen im standortbezogenen Wettbewerb mit größeren Unternehmen
  • Entwickeln einer Marketingkonzeption: Wie das Unternehmen Profil gewinnt
  • Firmenprofil und Qualitätskriterien

 

7. Immobilienverwaltung (16 Ustd.)

 

  • Mietenverwaltung
  • Wohnungseigentumsverwaltung (WEG)
1 Ustd. = 45 min
Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen systematischen Einstieg in das Maklergeschäft. Interessenten, die als Makler in der Immobilienwirtschaft tätig werden wollen und Personen, die bereits in diesem Feld tätig sind, aber Ihre Kenntnisse erweitern möchten.