Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Master of Science (M.Sc.) Psychologie


Kursnummer:
1824285

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Studiengänge / Master Vollzeit


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
01.10.2018 - 30.09.2020

Preis:
15650 €


Veranstalter:
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH

Kontakt:
Herr -
Tel.: +49.521.9665510
E-Mail: info@fhm-mittelstand.de


Kursinhalte:


Die Zahl der Einsatzgebiete für Psychologen nimmt beständig zu und eröffnet Absolventen des Psychologiestudiums neue Arbeitsfelder. Psychologen finden sich im Personalabteilungen mittelständischer Betriebe, im Bereich Verkehrspsychologie (MPU), in Kliniken, im sozialpädagogischen Bereich, in der Forschung, in der Justiz (Gutachter), oder bei Behörden (Polizeipsychologen, Jugendamt, etc.). Der Master-Studiengang Psychologie (M.Sc.) lässt sich deshalb mit zwei Schwerpunkten studieren, die Sie optimal auf die Herausforderungen als beratende Psychologen in Ihrem bevorzugten Fachgebiet vorbereiten. Als Studierende des Master-Studiengangs Psychologie (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur Entstehung und Diagnostik psychischer Störungen, erweitern Ihr Wissen zu ausgewählten Störungsbildern und erlernen zentrale Kompetenzen für praktisch tätige Psychologen. In diesem konsekutiven forschungsorientierten Studiengang, der nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) konzipiert wurde, bearbeiten Sie zudem eine anwendungsorientierte psychologische Fragestellung und forschen selbst. Zudem lernen Sie, Ihre Forschungsergebnisse zu publizieren, Gutachten zu verfassen und erweitern Ihr Wissen um Therapiemöglichkeiten, Beratung und Interventionen. Sie qualifizieren sich für eine berufliche Tätigkeit in Anwendungsfeldern wie dem Gesundheitswesen, Beratungsstellen, Diagnostik, Intervention und Rehabilitation sowie Bildung und Wissenschaft. Im Master-Studiengang Psychologie (M.Sc.) mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie erforschen Sie das Verhalten und Erleben der Menschen in ihrem Arbeitsumfeld. Dazu gehören Arbeitseinstellung und Arbeitsmotivation, die Auseinandersetzung mit dem sozialen Umfeld und dem organisationalen System. Der Studiengang vertieft die im Bachelorstudium erworbenen Kompetenzen in den Anwendungsfeldern Personalauswahl, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auf den Themen Arbeiten im Alter, Generativität und Resilienz. Im Hinblick auf die Zuwanderung und den verstärkten Einsatz von Arbeitskräften aus anderen Kulturgebieten werden außerdem Fragen der interkulturellen Zusammenarbeit und der Umgang mit Anpassungsstörungen behandelt.