Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

Personalbetriebswirt/in


Kursnummer:
1924186

Kategorie:
Abschlussbezogene Aus- und Weiterbildung

 
Zertifikatslehrgänge / Kaufmännisch


Veranstaltungsort:
Bielefeld

Datum:
- auf Anfrage -

Zeiten:
08:30 - 13:30

Dauer:
192 Stunden

Preis:
2490 €


Veranstalter:
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH

Kontakt:
Herr -
Tel.: +49.521.9665510
E-Mail: info@fhm-mittelstand.de


Kursinhalte:


Die berufsbegleitende Weiterbildung zum „Personalbetriebswirt (FHM)“ in Bielefeld vermittelt die notwendigen Kompetenzen, um in einer führenden Position im Personalbereich erfolgreich zu sein. Sie richtet sich an Fach-, Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aller Branchen, die ihr Wissen um betriebswirtschaftliche Kenntnisse erweitern wollen und dabei vor allem den Schwerpunkt auf den Bereich des Personalwesens legen. Die verantwortungsvolle Führung und Entwicklung von Mitarbeitern wird eine immer bedeutsamere Grundvoraussetzung für den Erfolg von Unternehmen. Die passgenaue Einteilung von personellen Ressourcen und eine geeignete Personalauswahl bestimmen maßgeblich das Wachstum dieses Erfolges mit. Dabei stehen Personalmanager vor der Herausforderung, die Interessen von Mitarbeitenden und Führungskräften optimal zu vereinbaren. Die Inhalte des weiterbildenden Studiums zum „Personalbetriebswirt (FHM)“ bauen aufeinander auf. So werden zunächst die Grundlagen der Betriebswirtschaft gelehrt, um anschließend einen umfangreichen Einblick in das Personalmanagement zu geben. Nach der soliden Vermittlung dieser Basiskenntnisse ermöglichen die Module „Personalmarketing & Social Media“ sowie „Arbeits- und Organisationspsychologie“ eine thematische Verbindung zu aktuellen Fragestellungen im Kontext von Arbeit 4.0: Welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung für das Personalmanagement mit sich? Welche Chancen bieten sich für Personalbetriebswirt Mitarbeiter? Wir können Personalentwickler das Potential ihrer Mitarbeiter nutzen? Auf diese und andere Fragestellungen werden unter Berücksichtigung eines hohen Praxisbezugs Antworten gegeben. Neben der Vermittlung von fachlichen Kompetenzen konzentriert sich das Modul „Kommunikations- und Beratungskompetenz“ des berufsbegleitenden Studiums auf die Erweiterung der sozialen Kompetenzen der Personalbetriebswirt Studierenden, die für eine zielgerichtete Personalführung unerlässlich sind. Mit Hilfe von praxiserprobten Strategien werden den Teilnehmenden hilfreiche Tipps und Tools an die Hand gegeben, die beispielsweise in Mitarbeitergesprächen angewendet werden können. Jeder Personalbetriebswirt Studierende erhält die Möglichkeit, ein Einzelcoaching zu erhalten und dieses nach individuellem Bedarf mit zu gestalten.