Kurse

Weiterbildung/Fortbildungsangebot:

TQ (Teilqualifizierung) Maschinen- und Anlagenführer


Kursnummer:
1922015

Kategorie:
Technik, Produktion, Logistik

 
Grundlagen Technik / Metall


Veranstaltungsort:
Paderborn

Datum:
- auf Anfrage -

Zeiten:
08:00 - 16:00

Preis:
- auf Anfrage -

Fördermöglichkeit:
Aktivierungsgutschein / Bildungsgutscheine (Agentur für Arbeit)


Veranstalter:
SBH West GmbH

Kontakt:
Herr Ingo Claes
Tel.: +49.5251.700257
E-Mail: ingo.claes@sbh-west.de


Kursinhalte:


Teilqualifizierung Vor dem Hintergrund, dass viele Menschen eine Ausbildung nicht nahtlos abschließen, wurden unter der Federführung des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB), der Kultusministerkonferenz und Sozialpartner für mehrere Berufe sog. Kompetenzbasierte Ausbildungsbausteine (ABB) entwickelt. ABB sind inhaltlich angepasste Teilmengen eines Ausbildungsberufsbildes, die sich u.a. orientieren: - an den anerkannen Ordnungsmitteln eines Ausbildungsberufs (Ausbildungsordnung, Ausbildungsrahmenplan und RahmenlehrplanI, - an der Ganzheitlichkeit des Berufs, - an berufstypischen und einsatzüblichen Arbeitsprozessen - an komplexen Handlungsfeldern des Ausbildungsberufs, - an geltenden Prüfungsregelungen. Diese kompetenzbasierten Ausbildungsbausteine bieten folgende Vorteile: 1. Durch die Teilnahme an den Einführungsbausteinen (Basisbausteinen TQ1) haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit den Beruf und die darauf aufbauenden Anforderungen genauer kennenzulernen. Dadurch kann eine bessere Berufswahl getroffen werden.* 2. Personen, die keine betriebliche Ausbildung durchlaufen und abgeschlossen haben, wird ein aufeinander aufbauender Kompetenzerwerb ermöglicht und so die Chance gegeben, einen qualifizierten Berufsabschluss zu erlangen. 3. Durch die Kompetenzfeststellung am Ende jeden Bausteins kann sich der Teilnehmer auch zwischenzeitlich seine gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten becheinigen lassen und so seine Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. 4. Abgeschlossene Bausteine können auf eine weitere Ausbildung oder Umschulung angerechnet werden. 5. Die erfolgreiche Absolvierung der einzelnen TQ's befähigt den Teilnehmer/-innen zur Anmeldung und Zulassung zur externen Abschlussprüfung des jeweiligen Berufs. (*) Ein Wechsel in die Umschulung nach der TQ1 (Basisbaustein) ist möglich. Maschinen- und Anlagenführer TQ1 "Bauteile und Baugruppen herstellen" (24 Wo.) TQ2 "Maschinen und Anlagen einrichen, umrüsten und bestücken" (21 Wo.) TQ3 "In der Qualitätskontrolle prüfen und messen"(12 Wo.) TQ4 "Maschinen und Anlagen warten, reparieren und Störungen beseitigen" (12 Wo.)